Dragonfly

Mein Ziel

Bis etwa Mai 2010 möchte ich soviel abgenommen haben (etwa 20 kg), dass ich in ein Abikleid mit der Größe S/36 passe.
Sonntag, der 08 November 2009

Gestern war kein guter Tag. Das einzig gute, was ich gegessen habe, war eine Mandarine... Gestern war aber auch wieder so ein reiner Depri-Tag und ich schätze, dass ich deswegen eher zu den süßen und fettreichen Sachen gegriffen habe. Das muss ich mir abgewöhnen! Jedenfalls stand ich eben auf der Waage und die sagte mir 77,8 kg...ich weiß jetzt nicht, ob die böse Überraschung noch kommt... sonst war es ja doch nicht ganz so schlimm.Ich denke, ich muss einfach mehr arbeiten, dann bin ich sicher so beschäftigt, dass ich gar nicht mehr ans Essen denke. Sokrates hat gesagt "Esse um zu Leben, aber Lebe nicht um zu Essen" und damit hat er so recht. Oft verbringe ich meine Tage damit, zu überlegen, wann es wieder akzeptabel ist, zu essen. Wenn ich mich nur gut beschäftige, dann esse ich dann, wenn ich hunger bekomme. Und so sollte es sein. Und ich hab genug zu tun, ich bin nur zu faul... ein weiterer Punkt, der sich ändern muss!

To-Do:

[x] Lernkarten durchgehen
[x] Romeo und Julia lesen (mindestens bis zum 5 Akt)
[/] Zuende aufräumen
[x] Pilates
[x] 30 Min. Fahrrad fahren
[x] Schultasche packen
[x] Eure Blogs lesen


Frühstück: 1 Mandarine, 3 Walnüsse

Mittagessen: Kartoffelpüree mit einer Pute und etwas Gurke

Abendessen: 1 Brötchen und ein Spiegelei, 5 Weingummies

Sport:  30 Min. Fahrrad (HT), Pilates Kurzprogramm

8.11.09 12:40
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ever / Website (9.11.09 07:06)
Hey du
Da hast du doch gestern einiges geschafft.

Also... für ein gesundes Abnehmen nimmst du morgens zu wenig zu dir. Manderinen und Wallnüsse sind gesund, aber es ist viel zu wenig. Dein Körper kann da kaum Energie für den Morgen aufwenden und wird deswegen irgendwann aufhören die kalorien zu verbrennen...

Ich weiß nicht... die Platonsche Idee von Speise und Trank ist doch etwas zu krass für mich. Er verbannt ja quasi sogar Berufe, weil sie davon leben, dass andere ihre Speisen essen. o.o

Liebste Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de